Newsdetails- {$pageTitle}Meditiere ich noch oder schwebe ich schon?
Skip to main content

Meditiere ich noch oder schwebe ich schon?

Heute vormittag war Timm Kruse Gast bei Bärbel Schäfer im Sonntagstalk bei HR3. Er ist Autor des Buches "Meditiere ich noch oder schwebe ich schon? Ein Wegweiser durch die abenteuerliche Welt der Meditation" und berichtet über seine eigenen Erfahrungen auf seinem spirituellen Weg.

Er hat viele Meditationstechniken recherchiert, ausprobiert, sein gelassen, neue gesucht. Meditieren ist das neue Joggen. Auszeit nehmen, Runterfahren, in sich Hineinhören, Sortieren. Mal raus kommen aus dem alltäglichen Strudel von Gedanken und Gefühlen.
Ein Einstieg in eine spirituelle Welt geht einfacher, schneller und mit deutlich weniger Qualen. Zum Beispiel, indem man kurz vor dem Einschlafen innehält, den Tag noch mal durchgeht und sich Punkte sucht, für die man dankbar sein kann. Oder einmal mehr Zuhören, ganz, indem man die Gedanken im Kopf wegschiebt. Zwischendurch lieber mal schweigen, nicht auf jeden Konflikt eingehen, sich selbst nicht so ernst nehmen, das "wir" statt das "ich" in den Vordergrund stellen.

Der Podcast zur Sendung

Sie haben die Sendung verpasst und würden gerne das Interview mit diesem Studiogast hören? Kein Problem!
Im Podcast zu "Bärbel Schäfer live" gibt es das Beste der Sendung noch einmal zum nachhören.