Offene Meditation- {$pageTitle}
Skip to main content

Archiv: Offene Meditation

Sitzen in Stille          Foto: K. J. Paluch

Leibübungen und Stille

des Ökumenischen Arbeitskreises Meditation in Frankfurt am Main
von 1992 bis 2010

Die Mystikerinnen und Mystiker sind sich darin einig, dass es weder einen ausgewählten Ort, noch feste Zeiten und auch keine bestimmte Übung braucht, um des Himmels gewahr zu werden. Andererseits haben wohl alle die Erfahrung gemacht, dass es auf dem Weg dorthin durchaus sehr hilfreich ist, regelmäßige Zeiten, einen geeigneten Ort und eine gute Anleitung für die eigene Übung zu haben. Und viele haben auch schon gespürt, dass es eine besondere Kraft und unterstützende Wirkung hat, wenn sich Menschen zusammentun und gemeinsam üben, das Tagesbewusstsein mit seinen Aktivitäten zur Ruhe kommen zu lassen und sich diesem Himmel zu öffnen.
Die offene Meditation im Zentrum Verkündigung ist ein Angebot in diesem Sinne. Das ganze Jahr hindurch findet regelmäßig am Mittwoch dieses Meditationsangebot mit wechselnder Leitung statt. Qualifizierte Meditationslehrer/innen geben Impulse in unterschiedlichen Leitthemen. Anschließend ist Gelegenheit zum vertiefenden Gespräch.
Offen für alle Interessierten. Neue Teilnehmer/innen sind jederzeit willkommen.

Termin: mittwochs, 18.00 - 19.30 Uhr
(Sie befinden sich im Archiv: Die letzte Meditation fand Ende März 2010 statt.)
Ort: Zentrum Verkündigung, Markgrafenstraße 14, 60487 Frankfurt (U6 / U7: Leipziger Straße)
Kosten: 5,- € (3,- €) als Spende erbeten
Veranstalter: Ökumenischer Arbeitskreis Meditation